eilers - Umwelt Kommunikation
eilers - Umwelt Kommunikation

Willkommen bei eilers - Umwelt Kommunikation

 

eilers - Umwelt Kommunikation will Kinder und Erwachsene darin unterstützen, Zusammenhänge zu verstehen und zukunftsorientiert zu handeln.

 

Das setzt unter anderem die Fähigkeit voraus, erworbenes Wissen anwenden zu können, Probleme zu erkennen und gemeinsam mit anderen zu lösen. Das Konzept, welches dahinter steht, ist das der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Nur was man versteht, das will man schützen.

 

Daneben setzt eilers - Umwelt Kommunkation auf das direkte Sein und Erleben in der Natur, denn auch über die Begeisterung für zum Beispiel den Wald kann verantwortungsvolles Handeln wachsen. Nur was man liebt, das will man schützen.

 

Wald erleben

Im Schwerpunkt Waldpädagogik geht es darum, Kenntnisse über das komplexe und für das Klima wichtige Ökosystem Wald zu erlangen. Dies geschieht zwar auch über die direkte Vermittlung von Wissen, vor allem aber über das Erleben im Wald oder über den Einsatz von besonderen Methoden wie Walkacts.

 

(Fast) ohne die Vermittlung von Wissen wird beim Waldbaden, dem Eintauchen in die Waldatmosphäre, gearbeitet. Das intensive Erleben und der achtsame Aufenthalt im Wald können nicht nur zur Entschleunigung und zur Achtsamkeit mit sich selbst führen, sondern auch zur Wertschätzung des Waldes und der Mitwelt beitragen.

 

Klimawandel

Sehr bedeutsam ist das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung beim Umgang mit dem Thema Klimawandel. Das Verständnis der Zusammenhänge rund ums Klima und die pfiffige Nutzung von Energie sind hier weitere Arbeitsschwerpunkte von eilers - Umwelt Kommunikation,insbesondere in der Zusammenarbeit mit Schulen.



 

Angela Eilers

eilers - Umwelt Kommunikation

Unter dem Freyen 26

37581 Bad Gandersheim

 

0179-178 18 19

info@eilers-umweltkommunikation.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angela Eilers